Weniger ist mehr - Wohnformen der Zukunft

Samstag 9. März 2019, 13:00–17:00

Bruder Klaus Kapelle Au ZH und angrenzende Wiese 

Verein Tilla – Nachhaltig Wohnen, Verein Kleinwohn- formen

Ist es möglich, bereits heute die Energieziele 2050 zu erreichen und trotzdem einen hohen Lebenskomfort zu haben? Was ist eine autarke Mobilie und wie funktionieren geschlossene Energie- und Ressourcenkreisläufe? Welche Chancen und Herausforderungen stellen sich für Kleinwohnformen in der Schweiz? Und ganz wichtig: Wie möchtest du deinen eigenen Lebensraum gestalten?

Diese und weitere Fragen beschäftigen uns im Workshop zu Kleinwohnformen und Autarkie. Das Programm besteht aus drei Teilen: einer interaktiven Besichtigung des Tiny Homes Tilla, einem Vortrag der Präsidentin des Vereins Kleinwohnformen und einer Austauschrunde (Council). Zum Schluss lassen wir den Nachmittag bei einem entspannten Apéro ausklingen.

AUSGEBUCHT!

Is it possible to achieve the energy goals by 2050 and nevertheless maintain a reasonable standard of living? What is a self-sufficient mobile home and how do closed energy and resource cycles work? What challenges and possibilities are there for innovative small living arrangements in Switzerland? And most importantly: how do you want to shape your own living space?

These are the questions we will deal with in this workshop. The program consists of three parts; an interactive visit to the tiny home Tilla, a presentation by the the president of the association for small living arrangements and a discussion in the form of a council. And finally, we conclude the afternoon with a relaxed apéro.

BOOKED UP!