Solidarische Landwirtschaft im Berggebiet

Donnerstag 5. März 2020, 13:00–15:00

PHZH, LAA J002C

Ramon Reimann
Rahel Krüsi

Carmen Andereggen
Tex Tschurtschentaler

Produzierende und Konsumierende schliessen sich zusammen, um gemeinsam die Landwirtschaft so zu gestalten, wie sie es für richtig halten. Sechs Biobetriebe und Regionalgruppen in der Surselva, in Zürich und vielleicht bald auch an anderen Orten stellen ein nachhaltiges Konzept auf die Beine, basierend auf Partizipation und Solidarität. Am Vortrag werden wir das Projekt genauer vorstellen und wer Interesse hat, erhält danach bereits die Möglichkeit bei einem Workshop selber mitzugestalten und einen erweiterten Blick auf ein alternatives Wirtschaftsmodell zu erhalten. Dieses ist logisch und fair, erscheint uns jedoch oft fremd. Weitere Infos findet ihr unter: Bergsolawi